Verkehr

Bisher elf Störungen bei Schwebebahn

+
Die neuen Bahnen fahren nun auch mit neuer Technik. Foto: afi

WUPPERTAL In den ersten Tagen seit Einführung des neuen Betriebssystems der Schwebebahn hat es laut Auskunft der Stadtwerke elf Störungen gegeben.

Der gravierendste war am Mittwoch, als die Bahn am Nachmittag eine halbe Stunde ausfiel. Grund war eine Störung der Funkverbindung zwischen einzelnen Bahnen und der zentralen Leittechnik. Das sei aber kein Fehler im System gewesen, sondern ein kaputtes Hardwareteil in der Funkanlage. Das Problem sei behoben. Andere Störungen hätten ebenfalls nichts mit dem Betriebssystem zu tun. ecr

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus

Kommentare