Haan ist erneut Fairtrade-Stadt

Haan. Die Stadt Haan behält ihren Titel als „Fairtrade-Town“ bei. Die Auszeichnung wurde ihr erstmalig im Jahr 2016 durch den gemeinnützigen Verein Transfair verliehen. Erneut erfüllt die Stadt nun alle fünf Kriterien der Kampagne und trägt damit für zwei weitere Jahre den Titel. Bürgermeisterin Bettina Warnecke: „Die erneute Bestätigung der Auszeichnung ist daher ein erfreuliches Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Haan.“ Auch Remscheid, Solingen, Wuppertal und Wermelskirchen sind bereits seit längerer Zeit Fairtrade Town, Wipperfürth befindet sich im Bewerbungsverfahren und Hückeswagen bereitet gerade eine Bewerbung vor. isf/neu

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Bombe in Düsseldorf-Derendorf erfolgreich entschärft - Lange Verzögerung
Bombe in Düsseldorf-Derendorf erfolgreich entschärft - Lange Verzögerung
Das Schwebebahn-Gerüst bleibt dunkel
Das Schwebebahn-Gerüst bleibt dunkel
2000 Bergische sollen im Stadion singen
2000 Bergische sollen im Stadion singen

Kommentare