Gymnasium zieht in Container-Areal

+
Das Interimsgebäude des Gymnasiums. Foto: Stadt/Meyer

Heute

Düsseldorf. Im Zuge der zweijährigen Sanierung und Erweiterung des Friedrich-Rückert-Gymnasiums und des Weiterbildungskollegs der Stadt Düsseldorf wurde der Schulbetrieb für die Zeit des Umbaus komplett auf ein zweigeschossiges Container-Areal an der St. Franziskus-Straße ausgelagert. Das Investitionsvolumen für das Ausweichquartier beläuft sich auf knapp neun Millionen Euro. Der Schulstandort an der Rückertstraße wird für 54,8 Millionen Euro modernisiert und ausgebaut. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hygiene-Turm schützt vor Corona
Hygiene-Turm schützt vor Corona
Kinder basteln Regenbögen
Kinder basteln Regenbögen
Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus

Kommentare