Stadtweiter Sirenenalarm

Großbrand in Haan: 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen Flammen

Die Feuerwehr ist in der Nacht zu Donnerstag zu einem Großbrand alarmiert worden.
+
Die Feuerwehr ist in der Nacht zu Donnerstag zu einem Großbrand alarmiert worden.

Eine Halle, in der sich drei Firmen befinden, steht in Flammen. Wegen möglicher Giftstoffe sollten Anwohner vorsorglich Fenster und Türen geschlossen halten.

Haan. Die Sirenen aus Haan haben in der Nacht zu Freitag auch viele Solinger aufschrecken lassen. Der Grund für den Alarm: In der Gartenstadt brennt eine Gewerbehalle.

Die Feuerwehr wurde gegen 3.10 Uhr zur Düsseldorfer Straße alarmiert - zunächst nur wegen einer unklaren Rauchentwicklung. Bei Eintreffen der Kameraden war bereits deutlicher Feuerschein in dem Hallenkomplex zu sehen, sodass der Einsatzleiter umgehend den Stadtalarm für Haan auslöste und überörtliche Hilfe anforderte.

Großbrand in Haan: Schadstoffmessungen in verrauchten Bereichen

Bei der betroffenen Halle handelt es sich um den Sitz von drei Firmen. Unter anderem dient sie als Lager für Kunststoffgranulat und Lacke. Die Stoffe sorgten für eine massive Rauchwolke, die weithin sichtbar war.

Wegen möglicher Gefahrenstoffe ist nach wie vor der Messzug des Kreises Mettmann im Einsatz. Dieser wird durch Kräfte der Feuerwehren aus Velbert und Ratingen gebildet. Messfahrzeuge fahren aktuell durch die vom Rauch beaufschlagten Gebiete nördlich der Einsatzstelle auf Haaner (Unterhaan) und Erkrather (Hochdahl) Stadtgebiet. Dort werden an mehreren unterschiedlichen Punkten Schadstoffmessungen vorgenommen und bewertet.

Zurzeit befinden sich immer noch rund 100 Kräfte der Feuerwehr Haan zusammen mit den Feuerwehren Erkrath, Hilden, Mettmann, Ratingen und Velbert sowie dem DRK Ortsverband Haan immer noch im Einsatz. Die Löscharbeiten im Inneren der Halle gestalten sich aufgrund einer möglichen Einsturzgefahr schwierig. Daher werden primär über eine Riegelstellung nicht betroffene Bereiche gesichert.

Ein Ende der Löscharbeiten ist noch nicht absehbar, werden aber mindestens noch bis über den Mittag hinaus andauern. Daher werden diese nach und nach durch frische Kräfte ausgetauscht. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Forscher-Team mit Wuppertaler Arzt findet Biomarker für Long-Covid
Forscher-Team mit Wuppertaler Arzt findet Biomarker für Long-Covid
Forscher-Team mit Wuppertaler Arzt findet Biomarker für Long-Covid
Ermittlungen gegen Polizisten wegen Missbrauchsverdachts
Ermittlungen gegen Polizisten wegen Missbrauchsverdachts
Ermittlungen gegen Polizisten wegen Missbrauchsverdachts
S 68 fällt einen Monat aus - Diese Halte sind betroffen
S 68 fällt einen Monat aus - Diese Halte sind betroffen
S 68 fällt einen Monat aus - Diese Halte sind betroffen
Wie ein Theater zu einem Wohnhaus wird
Wie ein Theater zu einem Wohnhaus wird
Wie ein Theater zu einem Wohnhaus wird

Kommentare