Franziskaner zieht nach Barmen

Wuppertal. Das Barmer Sticher-Haus wird derzeit umgebaut – Bauherr ist das Gasthaus Franziskaner Oberhausen, das seinen Firmensitz in Oldenburg hat, aber im Centro Oberhausen eine Filiale betreibt. Dass es eine Nachfolge für WMF gebe würde, war schon im Februar bekannt geworden – dass es das Franziskaner sein wird, ist aber neu. Die angrenzende Straße wird damit um ein Gastro-Angebot erweitert – und umso mehr zu Wuppertals Gastromeile. Ende 2017 hatte gegenüber die L’Osteria aufgemacht. In der Nähe gibt es weitere Burgerläden und Italiener sowie eine Cocktail-Kette. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus

Kommentare