Trockenheit

Feuerwehr bewässert 700 Jungbäume

+
Jungbäume erhalten Wasser. 

DÜSSELDORF In den vergangenen Tagen war es zu trocken für die jungen Bäume.

Es war nicht so warm in den vergangenen Tagen. Aber es war viel zu trocken. Insbesondere die Jungbäume müssen bewässert werden. Dazu bekommt das Gartenamt der Stadt Düsseldorf seit dem gestrigen Mittwoch Unterstützung von Feuerwehr und Stadtentwässerungsbetrieb. Nach einer festgelegten Route werden die Mitarbeiter mit Tanklöschfahrzeugen (jedes fasst 4500 Liter Wasser) 700 Jungbäume in der gesamten Stadt Wasser geben. Dies passiere laut Stadt in den frühen Morgenstunden vor dem Berufsverkehr. Die Böden, so Gartenamtsleiterin Doris Törkel, seien massiv ausgetrocknet. Auch die Hilfe der Bürger, die Bäume vor ihrer Haustüre gießen, sei sehr willkommen. A.V.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
„Es geht uns besser, aber noch nicht gut“
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Chefarzt will nur Risikogruppen isolieren
Chefarzt will nur Risikogruppen isolieren

Kommentare