Fahrer versucht vor Kontrolle zu fliehen

WUPPERTAL In der Nacht zu Sonntag, 17. April, hat ein 19-jähriger Wuppertaler versucht, sich mit einem VW Golf einer Verkehrskontrolle zu entziehen – ohne Erfolg. Laut Polizei war er ohne Führerschein unterwegs und stand mutmaßlich unter Drogeneinfluss. Der Golf war bereits 2021 als gestohlen gemeldet worden. Der Wagen mit vier Insassen fiel Polizisten um 3.

45 Uhr auf der Hauptstraße in Cronenberg auf. Als die Beamten dem Fahrer Anhaltezeichen gaben, beschleunigte er stark. Am Schulzentrum Süd musste der Wagen anhalten. Der Fahrer und ein Mitfahrer sprangen raus und versuchten zu Fuß zu flüchten. Den 19-Jährigen konnten die Beamten stellen. Der Mitfahrer ist flüchtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zwei Wohnhäuser brennen in Wuppertal - Feuerwehr steckt in zugeparkten Straßen fest
Zwei Wohnhäuser brennen in Wuppertal - Feuerwehr steckt in zugeparkten Straßen fest
Zwei Wohnhäuser brennen in Wuppertal - Feuerwehr steckt in zugeparkten Straßen fest
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet
Nosferatu-Spinne erstmals in Radevormwald gesichtet
Verfolgungsjagd endet vor Gericht
Verfolgungsjagd endet vor Gericht
Verfolgungsjagd endet vor Gericht

Kommentare