Etliche Unfälle auf der A 57

Düsseldorf Aus ungeklärter Ursache verlor am frühen Mittwoch ein Kipplaster bei Krefeld auf der A 57 in Richtung Köln über mehrere Hundert Meter Klärschlamm. Zwei Lkw und drei Pkw gerieten daraufhin auf der schmierigen Fahrbahndecke ins Schleudern und verunfallten. Zwei Personen verletzten sich leicht. Später verlor der Fahrer eines Autotransporters durch die schmierige Fahrbahnoberfläche die Kontrolle und prallte gegen einen weiteren Lkw.

Kurz darauf und völlig unabhängig voneinander verloren die Fahrzeugführer von drei Pkw die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und prallten gegen die Schutzplanken. Dabei zogen sich zwei Personen leichte Verletzungen zu. Die erfolgte Sperrung dauerte bis in die Mittagsstunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände
Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände
Steinbeck: Trödelmarkt belebt Bahnhofsgelände
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
Fünffache Kindstötung in der Hasseldelle: Staatsanwalt hält an Mutter als Täterin fest
„Dienstlama“ für den Gräfrather Bezirkspolizisten
„Dienstlama“ für den Gräfrather Bezirkspolizisten
„Dienstlama“ für den Gräfrather Bezirkspolizisten
Großer Trödel erst wieder 2021
Großer Trödel erst wieder 2021
Großer Trödel erst wieder 2021

Kommentare