Coronavirus

Erster „Walk-in“ in Wuppertal

Das Labor Zotz Klimas betreibt das Testzentrum. Archivfoto: RK
+
Das Labor Zotz Klimas betreibt das Testzentrum. 

Angekündigt waren sie bereits, jetzt wird es konkret.

Wuppertal. In der kommenden Woche gehen die ersten „Walk-in“-Coronatest-Container in Wuppertal in Betrieb. Der erste Container wird am Dienstag auf dem Parkplatz am Schauspielhaus in Elberfeld aufgestellt. Ab Mittwoch, 21. Oktober, sollen dort Coronatests durchgeführt werden. Der zweite Container wird, so berichtet Stadtsprecherin Martina Eckermann, entweder parallel oder ein, zwei Tage später im Barmer Zentrum stationiert. „In Verlängerung des Stadtkassenflügels am Rathaus.“ Zentral, aber nicht direkt in den Besucherströmen am Rathaus. Spätestens ab Samstag, 24. Oktober, sollen sich dort die Wuppertaler testen lassen können. Betreiber wird das Düsseldorfer Labor Zotz Klimas, das bereits in anderen Städten die Container aufgestellt hat, unter anderem das Walk-in-Testzentrum in der Innenstadt an der Alleestraße in Remscheid. est

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Auf der Spur der „Lost Places“ im Tal
Auf der Spur der „Lost Places“ im Tal
Auf der Spur der „Lost Places“ im Tal
Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Wuppertal taucht wegen Adolphe Binder im Schwarzbuch auf
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Fledermaus-Schutz: Tunnel gesperrt
Fledermaus-Schutz: Tunnel gesperrt
Fledermaus-Schutz: Tunnel gesperrt

Kommentare