Hilfsaktion

Erster Einsatz für Tierretter in Australien

Stefan Bröckling ist nach Australien gereist und hilft dort Tieren. Archivfoto: M. Moeller
+
Stefan Bröckling ist nach Australien gereist und hilft dort Tieren. 

Stefan Bröckling vom Tiernotruf Düsseldorf ist gut in Australien angekommen.

Düsseldorf. Bröckling ist mit seiner Kollegin vom Tiernotruf, Vertretern der Berufstierrettung Rhein Neckar, der Dogman Tierhilfe und der Tierrettung Unterland nach Sydney aufgebrochen, um durch die Brände verletzte oder ausgehungerte Tiere zu versorgen. In den ersten Tagen sei dem Team zunächst in einer Pflegestation für verletzte Tiere der richtige Umgang mit Wombats, Kängurus und Koalas gezeigt worden. „Jetzt sind wir auf dem Weg in ein etwa 2000 Hektar großes Gebiet, das zu einem Drittel vom Feuer zerstört wurde“, so Bröckling. „Das Feuer ist jetzt den elften Tag aus. Es war seitdem noch niemand in diesem Gebiet.“ Der Düsseldorfer ist überwältigt von der Freundlichkeit und Dankbarkeit der Australier. arn

Lesen Sie auch: Verbrannte Tiere und Tod von Feuerwehrleuten wird Tierretter nie vergessen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Zweiter Springmann-Prozess: Urteil fällt
Toter im Eller Schlosspark – Polizei sucht Zeugen
Toter im Eller Schlosspark – Polizei sucht Zeugen
Toter im Eller Schlosspark – Polizei sucht Zeugen
Auf der Spur der „Lost Places“ im Tal
Auf der Spur der „Lost Places“ im Tal
Auf der Spur der „Lost Places“ im Tal
Blinde ertastet Brustkrebs-Tumore
Blinde ertastet Brustkrebs-Tumore
Blinde ertastet Brustkrebs-Tumore

Kommentare