Erkrath: Neues Programm der VHS

+
Auch eine Tour zur Wolfsauffangstation ist im Angebot. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Heute

Erkrath. Die Volkshochschule Erkrath hat ihr neues Programm veröffentlicht, dabei gibt es aber Einschnitte bei der politischen Bildung. Start des Semesters ist am 27. Januar. Im Programm sind zahlreiche Fachvorträgen, Sprachkurse und Gesundheitsangebote. Zudem gibt es eine Fahrt zum Bundesverteidigungsministerium nach Bonn und einen Besuch der Wolfauffangstation in Sonsbeck. Ebenso vorgesehen sind eine Kräuterwanderung sowie eine Tagesfahrt zum Hans-Arp-Museum im Bahnhof Rolandseck mit anschließendem Ausflug zum Bonner Petersberg. red

www.vhs-erkrath.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hygiene-Turm schützt vor Corona
Hygiene-Turm schützt vor Corona
Kinder basteln Regenbögen
Kinder basteln Regenbögen
Fieber-Check am Eingangstor
Fieber-Check am Eingangstor
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus
Großstädte setzen Kita-Beiträge aus

Kommentare