Eisenbahn-Welt öffnet auch im Advent

Wuppertal. Modelleisenbahn-Freunde sind in der Barmer Eschenstraße genau richtig. Hier zeigt der Modelleisenbahn-Verein während der Adventszeit seine Ausstellung. Insgesamt fahren die Züge auf zehn Anlagen in acht Spurweiten aus vielen Epochen der Modelleisenbahngeschichte. Dazu gehören eine H0-Großanlage, eine neue Modellanlage in Spur N und eine Schweizer Anlage in Spurweite H0m mit einigen neuen Attraktionen. Die Alpen, die die Anlagenteile Schweiz und Deutschland trennen, sind im Rohbau fertig. Die Bietschtalbrücke hat dort ebenso Platz gefunden wie eine Autobahn, die sich durch die Berge schlängelt. Besucher können ein Suchspiel absolvieren, auch laufen historische Filme. red

Öffnungszeiten in der Eschenstraße 81 in Barmen: 27. November, 4., 11. und 18. Dezember, 17-21 Uhr, Eintritt drei Euro, Familien 5 Euro

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizei und Zoll stellen Wuppertaler Innenstadt auf den Kopf
Polizei und Zoll stellen Wuppertaler Innenstadt auf den Kopf
Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant
Wie Wuppertal den Kreiselumbau plant
A43/A46: Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord
A43/A46: Sperrungen im Kreuz Wuppertal-Nord
Falsche Farbe am Schauspielhaus
Falsche Farbe am Schauspielhaus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren