Eintrittsfreies Stadtmuseum

Düsseldorf -step- Am eintrittsfreien Sonntag, 4. Juli, gibt es im Stadtmuseum, Berger Allee 2, zwei besondere Führungen. Die Sonderausstellung „Bert Gerresheim. Geschichten“ ist Gegenstand einer spannenden Themenführung für hörgeschädigte und gehörlose Menschen. Kunsthistoriker Björn Mismahl und ein Gebärdensprachdolmetscher führen durch die Ausstellung um 14 Uhr.

Zum 85. Geburtstag von Bert Gerresheim lädt das Stadtmuseum zur ersten umfangreichen Ausstellung in der Geburtsstadt des bedeutenden Düsseldorfer Bildhauers und Zeichners ein. Die Plastiken dürfen nicht nur betrachtet, sondern auch berührt werden. Ein kindgerechtes Familienangebot zeigt kleinen Besuchern des Stadtmuseums von 16 bis 18 Uhr die Düsseldorfer Malerschule. Warum war die Malerschule für Düsseldorf so wichtig? Welche Künstler wurden dort ausgebildet und welche kennt man noch? Beim anschließenden Kreativprogramm im Atelier können die kleinen Künstler selbst mit farbenfrohen Buntstiften kreativ werden. Die Eltern können in dieser Zeit das Museum oder die Sonderausstellung erkunden. Die Führungen finden mit begrenzter Teilnehmerzahl im Ibach-Saal statt. Alle Teilnehmenden werden gebeten, den Abstand von 1,5 Metern einzuhalten sowie eine medizinische Maske zu tragen. Treffpunkt ist jeweils das Foyer. Es wird um Voranmeldung gebeten: Tel. (02 11) 8 99 61 70

svenja.wilken@duesseldorf.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
Die zehn schönsten Regen-Songs aller Zeiten
Fünffache Kindstötung in Solingen: Mutter der Angeklagten setzte Notruf ab
Fünffache Kindstötung in Solingen: Mutter der Angeklagten setzte Notruf ab
Fünffache Kindstötung in Solingen: Mutter der Angeklagten setzte Notruf ab
Das Haaner Sommerkino bietet große Vielfalt
Das Haaner Sommerkino bietet große Vielfalt
Das Haaner Sommerkino bietet große Vielfalt
„Einarmige Prinzessin“ macht vielen Menschen Mut
„Einarmige Prinzessin“ macht vielen Menschen Mut

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare