Eintrittsfreier Sonntag in Museen ist ein Erfolg

Düsseldorf. Der freie Eintritt in städtische Düsseldorfer Museen an Sonntagen scheint ein großer Erfolg zu sein – das kann nach einem Jahr festgehalten werden. Filmmuseum, Goethe-Museum, Heinrich-Heine-Institut, Hetjens-Museum, Schifffahrt-Museum im Schlossturm, Stadtmuseum und Theatermuseum öffneten seit Januar 2019 ihre Tore grundsätzlich sonntags kostenlos. Ergebnis: Die Gesamtbesucherzahlen der beteiligten Museen erhöhten sich von 185 523 im Jahr 2018 auf 223 460 im Jahr 2019, was ein sattes Plus von rund 20 Prozent bedeutet. An den Sonntagen verzeichneten die Museen eine Steigerung von 109 Prozent in Summe – eine Verdopplung der sonntäglichen Besuche. Das Durchschnittsalter sei zudem gesunken. laki/red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Junge Forscher erleben die Steinzeit
Junge Forscher erleben die Steinzeit
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
RB 48 fällt auf einem Streckenabschnitt aus
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Invictus-Games auf 2023 verlegt
Corona kostet mindestens 200 Millionen Euro
Corona kostet mindestens 200 Millionen Euro

Kommentare