Zeugensuche

Eier-Werfer verursachen in Wuppertal schweren Busunfall

+

WUPPERTAL Weil Unbekannte Eier auf einen Linienbus in Vohwinkel geworfen haben, erschreckte sich der Busfahrer und baute einen Unfall.

Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag haben Unbekannte in Wuppertal Eier auf einen fahrenden Linienbus geworfen und damit einen schweren Unfall verursacht. Das gab die Wuppertaler Polizei am Dienstagmorgen bekannt.

Der 39-jährige Busfahrer erschreckte sich auf seiner Fahrt gegen 1.13 Uhr durch den Eier-Wurf gegen seine Windschutzscheibe und kam von der Ehrenhainstraße in Vohwinkel ab. Er prallte mit dem Bus gegen drei geparkte Autos. Ein Mercedes, ein VW und ein BMW wurden dabei beschädigt. Insgesamt entstand laut Polizei ein Sachschaden von 27.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und bittet potentielle Zeugen des Vorfalls sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden. red

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall an Schwebebahnhaltestelle in Vohwinkel

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Knapp 70 Infektionen mit dem Norovirus in Wuppertal
Knapp 70 Infektionen mit dem Norovirus in Wuppertal
Verpuffung in Sonnborn: Fünf Personen aus Haus gerettet
Verpuffung in Sonnborn: Fünf Personen aus Haus gerettet
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren