Düsseldorf: Zahl der Übernachtungen steigt

+
Knapp 5 Millionen Übernachtungen wurden gezählt. Archivfoto: up

Heute

Düsseldorf. 4 988 092 Gästeübernachtungen in Düsseldorfer Hotels hat das Statistische Landesamt für 2018 gezählt. Ein Rekord und eine Steigerung um fünf Prozent im Vergleich zu 2017. Die Zahlen beziehen sich auf die Übernachtungen in Hotels, Pensionen, Gasthöfen, Jugendherbergen oder auf Campingplätzen. Dabei kamen im Vorjahr knapp 60 Prozent der Gäste aus Deutschland (4,5 Prozent mehr als 2017). Bei den ausländischen Besuchern, die hier auch übernachten, liegen die Niederländer ganz vorne (mehr als 192 000 Übernachtungen), gefolgt von den Briten (mehr als 190 000). 2020 sollen 23 neue Hotels mit 5650 Betten entstehen. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Kaugummi-Wände für saubere City
Kaugummi-Wände für saubere City
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Unbekannte rammen Wuppertaler Wohnhaus und flüchten
Wuppertals OB fordert zuverlässigen Nahverkehr
Wuppertals OB fordert zuverlässigen Nahverkehr

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren