Überfall

Räuber bedroht Kioskbesitzer mit Reizgaspistole und flüchtet mit Bargeld

+

Bei einem Handgemenge wird der Inhaber leicht verletzt. Polizei sucht nach Zeugen für den Überfall.

Düsseldorf. Am Montagabend gegen 21 Uhr hat ein unbekannter Mann einen Kiosk an der Lorettostraße in Düsseldorf überfallen. Der Räuber bedrohte laut Polizei den 40-jährigen Besitzer mit einer Reizgaspistole und forderte ihn zur Öffnung der Kasse auf. Während der Täter in die Kasse griff, um das darin befindliche Bargeld zu stehlen, kam es zu einem Handgemenge. Hierbei löste sich aus der Pistole ein Schuss und der Inhaber wurde durch das austretende Reizgas leicht verletzt. Anschließend flüchtete der Täter mit dem erbeuteten Bargeld in Richtung Bilker Kirche.

Der Täter soll etwa 1,80 Meter groß gewesen sein, trug eine schwarze Mütze, eine schwarze Jacke mit weißem Schriftzug auf der linken Brust, eine graue Sporthose mit Adidas-Aufschrift und schwarze Schuhe. Er war mit einem Schal bis über die Nase maskiert und trug bei der Tat weiße Handschuhe. Laut Opfer sprach der Räuber hochdeutsch.

Zeugen werden gebeten sich an das Raubkommissariat KK13 unter der Telefonnummer 0211/8700 zwecks Hinweisen zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mit neuem Namen zu neuem Glück
Mit neuem Namen zu neuem Glück
Freizeitpark auf dem Carnaper Platz öffnet 
Freizeitpark auf dem Carnaper Platz öffnet 
Freizeitpark auf dem Carnaper Platz öffnet 
Krätze: Wenn es am ganzen Körper juckt
Krätze: Wenn es am ganzen Körper juckt
Krätze: Wenn es am ganzen Körper juckt
4000 Besucher werden zum Trassenrave erwartet
4000 Besucher werden zum Trassenrave erwartet
4000 Besucher werden zum Trassenrave erwartet

Kommentare