Einsatz

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der A 1

WERMELSKIRCHEN/BURSCHEID Auf der A 1 zwischen Burscheid und Wermelskirchen verlor ein Autofahrer aus Nordhausen (Thüringen) am Dienstagabend (18.15 Uhr) die Kontrolle über seinen Wagen.

Der auf der Mittelspur fahrende Pkw brach nach rechts aus, krachte gegen die Böschung und überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer aus dem Wagen geschleudert. 

Drei Insassen wurden aus dem Pkw von der Feuerwehr befreit. Die drei Schwerverletzten und ein Leichtverletzter wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. ma

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel