Dank Corona-Schutz weniger Infekte

Erhöhte Hygiene und Abstand zeigen Wirkung. Foto: M. Murat/dpa
+
Erhöhte Hygiene und Abstand zeigen Wirkung.

Wuppertal -kati- Die Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus wirken sich offenbar auch auf die Infektionszahlen anderer Erkrankungen aus. Abstandhalten, Masken und Händedesinfektion verhindern die Weitergabe von Grippeviren und manch anderer Erreger. Vor allem Grippe- und Magen-Darm-Erkrankungen sind rapide gesunken. Der Unterschied zu normalen Zeiten sei „eklatant deutlich“, berichten Mediziner in Wuppertal.

Dass in dieser Saison so wenig Grippeinfektionen festgestellt werden, könne – abgesehen von der erhöhten Hygiene – auch an der Grippeimpfung liegen. Das Robert-Koch-Institut stellt für alle meldepflichtigen Infektionskrankheiten deutschlandweit eine signifikante Veränderung fest. Die für Wuppertal ans RKI gemeldeten Zahlen für jeweils die ersten zehn Wochen von 2020 und 2021 zeigen deutliche Unterschiede: Im vergangenen Jahr wurden 198 Grippe-Infektionen gemeldet, 2021 noch keine. Norovirus-Infektionen kamen 2020 insgesamt 111 beim RKI an, 2021 ganze drei. Auch Rotavirus-Infektionen, die vor allem bei Kindern Durchfall verursachen, gingen von 29 auf drei zurück. Und selbst bei Windpocken reduzierten sich die Meldungen von 25 auf 5. Kinderarzt Dr. Stefan Giertz berichtet von deutlich weniger Läusebefall. Ihm ist aber eine andere Folge der Pandemie aufgefallen: „Wir sehen jetzt häufiger Gewichtszunahmen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Uni verabschiedet Talent-Stipendiaten
Uni verabschiedet Talent-Stipendiaten
Uni verabschiedet Talent-Stipendiaten
Peter König ist traurig, wenn er die Altstadt sieht
Peter König ist traurig, wenn er die Altstadt sieht
Peter König ist traurig, wenn er die Altstadt sieht
Den Panorama-Radweg geführt erkunden
Den Panorama-Radweg geführt erkunden
Den Panorama-Radweg geführt erkunden
Zoo Wuppertal: Neue Eintrittspreise sorgen für Frust und Freude an der Kasse
Zoo Wuppertal: Neue Eintrittspreise sorgen für Frust und Freude an der Kasse
Zoo Wuppertal: Neue Eintrittspreise sorgen für Frust und Freude an der Kasse

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare