Interview

Daniele Puccia singt über toxische Beziehungen

Daniele Puccia aus Wuppertal Cronenberg macht deutschen Pop und freut sich über seinen Plattenvertrag. Archivfoto: Anna Schwartz
+
Daniele Puccia aus Wuppertal Cronenberg macht deutschen Pop und freut sich über seinen Plattenvertrag. Archivfoto: Anna Schwartz

Neue Single und Video: Der ehemalige DSDS-Teilnehmer aus Wuppertal startet mit einem Plattenvertrag durch.

Von Eike Birkmeier

Wuppertal. In nur einem Jahr ist viel passiert im Leben von Daniele Puccia. Der junge Wuppertaler kam 2021 bis ins Halbfinale der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Im vergangenen Winter unterzeichnete er einen Plattenvertrag beim Major-Label Universal. Seitdem hat die Karriere des 20-jährigen Sängers Fahrt aufgenommen.

„Wir haben alle diszipliniert von morgens bis nach Mitternacht durchgearbeitet.“

Daniele Puccia über die Aufnahme seines Musikvideos

Diese Woche erscheint seine erste Single, für den Sommer sind erste Konzerte in Planung. Im Gespräch schildert Daniele Puccia seine außergewöhnlichen Eindrücke der letzten Monate.

Herr Puccia, kurz nach den Auftritten bei DSDS haben Sie jetzt schon Ihre erste eigene Single samt Video im Gepäck und werden von einer der weltweit größten Plattenfirmen betreut. Wie fühlt sich das an?

Daniele Puccia: Das ist ein unfassbares Gefühl und ich kann das alles immer noch kaum glauben. Das letzte Jahr war ja schon superspannend, aber seit der Unterschrift unter dem Plattenvertrag ging es nochmal so richtig los.

Was waren die Highlights?

Puccia: Auf jeden Fall die Aufnahme meiner Single „Gegengift“ und der dazugehörige Videodreh. Produziert wurde der Song von Roland Spremberg, der schon mit a-ha zusammengearbeitet hat. In seinem Hamburger Studio singen zu dürfen, war eine besondere Ehre für mich. Das Video wurde dann in einem Berliner Loft mit einem großen und superprofessionellen Team gedreht. Das war natürlich sehr aufregend. Wir haben alle diszipliniert von morgens bis nach Mitternacht durchgearbeitet. Es ist ein grandioses Video mit einer Top Kulisse geworden, soviel kann ich schon verraten.

Worum geht es in dem Song?

Puccia: Es geht um toxische Beziehungen, aber auch um die große Liebe mit allem, was dazugehört. Eine Situation, wenn ausgerechnet deine besten Freunde dein Glück anzweifeln.

Apropos, wie sieht es denn bei Ihnen mit dem Thema Liebe aus? Bei Ihren Auftritten sind ja nicht wenige junge Damen, die Sie anhimmeln.

Puccia: Lacht. Ich genieße das natürlich, aber ich bin zur Zeit Single und konzentriere mich erstmal auf die Musik.

Sie haben sich stilistisch für Deutschpop entschieden.

Puccia: Absolut, das ist genau das Richtige für mich und ich fühle mich damit sehr wohl. Musikalisch haben wir bei der Single versucht, einen neuen Sound zu kreieren, der bei deutschem Pop heraussticht. Weitere Songs und eine EP sind schon in Planung.

Sie sprechen fließend italienisch. Könnten Sie sich vorstellen, auch in diese Richtung zu gehen?

Puccia: Absolut. Giovanni Zarrella ist eines meiner Vorbilder und ich würde mich sehr freuen, wenn ich einmal in seiner Show auftreten könnte.

Spüren Sie angesichts der vielen Veränderungen in deinem Leben auch den Erfolgsdruck?

Puccia: Als ich den Plattenvertrag unterschrieben habe, war das ein großartiger Moment, aber mir war auch klar, dass ich jetzt abliefern und herausstechen muss. Die Konkurrenz im Musikgeschäft ist groß. Für mich überwiegt aber klar der Spaß an dem, was ich tue.

Wie wird es in Ihrem Leben weitergehen?

Puccia: Im kommenden Jahr wird die Musik im Mittelpunkt stehen. Neben Konzerten wird es auch einen Auftritt in der neuen Staffel von DSDS geben. Darauf freue ich mich schon sehr. Langfristig ist als weiteres Standbein ein Jura-Studium geplant.

Single und Video

Die Single „Gegengift“ mit dem zugehörigen Video wurde am Freitag auf allen gängigen Streaming-Plattformen veröffentlicht. Der junge Wuppertaler Daniele Puccia ist auf seinen Kanälen auf TikTok und Instagram sehr aktiv und hat allein bei TikTok über 50 000 Follower.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Busfahrerin verliert Kontrolle und klemmt Taxi ein
Busfahrerin verliert Kontrolle und klemmt Taxi ein
Busfahrerin verliert Kontrolle und klemmt Taxi ein
Schwerer Verkehrsunfall bei Wendemanöver
Schwerer Verkehrsunfall bei Wendemanöver
Schwerer Verkehrsunfall bei Wendemanöver
MTV European Music Awards werden in Düsseldorf verliehen
MTV European Music Awards werden in Düsseldorf verliehen
MTV European Music Awards werden in Düsseldorf verliehen
Ratsherr: Eigentümer zum Vermieten zwingen
Ratsherr: Eigentümer zum Vermieten zwingen
Ratsherr: Eigentümer zum Vermieten zwingen

Kommentare