Niemand verletzt

Bei Dachstuhlbrand entsteht hoher Sachschaden

+

WUPPERTAL In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannte der Dachstuhl eines Hauses am Schmachtenbergweg.

Gegen 23.00 Uhr bemerkten Bewohner das Feuer auf der Dachterrasse. Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen bereits auf den Dachstuhl über. Nach mehreren Stunden konnte das Feuer gelöscht werden. Das Haus ist unbewohnbar, der Sachschaden dürfte im mittleren sechsstelligen Bereich liegen. 

Sämtliche Hausbewohner konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache und genauen Schadenshöhe dauern an. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Das Schwebebahn-Gerüst bleibt dunkel
Das Schwebebahn-Gerüst bleibt dunkel
Entsorgung von E-Autos: „Das Thema ist nicht zu Ende gedacht“
Entsorgung von E-Autos: „Das Thema ist nicht zu Ende gedacht“
Bombe in Düsseldorf-Derendorf erfolgreich entschärft - Lange Verzögerung
Bombe in Düsseldorf-Derendorf erfolgreich entschärft - Lange Verzögerung
Viele Feste: Trödeln, feiern, schlemmen
Viele Feste: Trödeln, feiern, schlemmen

Kommentare