Nach Feier zum Italien-Sieg auf Marktplatz

Coronafälle nach EM-Party in Ohligs: 1000 Fans sollen sich testen lassen

Etwa 1000 Fans feierten in Ohligs gemeinsam den Titel der Squadra Azzurra. Jetzt stellt sich heraus: Mindestens fünf Fans waren mit Corona infiziert und ansteckend.
+
Etwa 1000 Fans feierten in Ohligs gemeinsam den Titel der Squadra Azzurra. Jetzt stellt sich heraus: Mindestens fünf Fans waren mit Corona infiziert und ansteckend.
  • VonKerstin Neuser
    schließen

Etwa 1000 Fans feierten in Solingen-Ohligs gemeinsam den Titel der Squadra Azzurra. Jetzt stellt sich heraus: Mindestens fünf Fans waren mit Corona infiziert und ansteckend. Alle sollen sich testen lassen.

Solingen. Rund 1000 Fußball-Fans haben am Sonntag den Sieg der Italiener bei der Fußball-EM in Ohligs bejubelt. Jetzt kommt heraus: Mindestens fünf Personen waren zum Zeitpunkt der Feier nachweislich corona-ansteckend. Bisher gibt es elf positive Ergebnisse - jetzt sind alle, die mitgefeiert haben, zum PCR-Test aufgefordert.

Gefeiert hatten die Fans im Überschwang der Gefühle ohne Masken und Abstand; viele hatten zuvor auch das Spiel bereits gemeinsam verfolgt. „Inzwischen haben sich mehrere Personen, die dort gefeiert haben, mit Corona-Symptomen gemeldet“, teilt die Stadt Solingen mit: „Tests haben ergeben, dass mindestens fünf Personen zum Zeitpunkt der Feier nachweislich ansteckend waren. Insgesamt liegen bisher elf positive Ergebnisse vor, auch solche, die zunächst nur mit Schnelltest bestätigt wurden und nun weiter abgeklärt werden müssen.“

Da es sich um eine spontane Feier handelte und die Menschen sich untereinander kaum mit Namen kannten, ist es sehr schwierig, die Kontakte nachzuverfolgen. Der Stadtdienst Gesundheit empfehle deshalb allen Personen, die in Ohligs das EM-Finale gefeiert haben, sich testen zu lassen, am besten mit einem PCR-Test.

Coronafälle nach EM-Feier: 1000 Fans sollen sich testen lassen - Infektionsambulanz am Sonntag geöffnet

Die Infektionsambulanz in Bethanien ist informiert und hat am morgigen Sonntag, 18. Juli, von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Auch vollständig geimpfte Personen sollten sich unbedingt testen lassen, sobald Symptome auftreten, rät die Stadt Solingen.
Was den PCR-Test von anderen Tests unterscheidet, haben Hildener Forscher und Hersteller im Interview erklärt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Hochwasser-Soforthilfen kommen in Wuppertal an
Die Hochwasser-Soforthilfen kommen in Wuppertal an
Die Hochwasser-Soforthilfen kommen in Wuppertal an
Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Flutopfer stellen Strafanzeige gegen Behörden
Flutopfer stellen Strafanzeige gegen Behörden
Flutopfer stellen Strafanzeige gegen Behörden

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare