Circus Krone zieht in Remscheid alle Register

Jeder Schritt ist einstudiert. Bei den Elefanten und anderen Tieren im Cirsus Krone wie bei den Akrobaten und Clowns.©
+
Jeder Schritt ist einstudiert. Bei den Elefanten und anderen Tieren im Cirsus Krone wie bei den Akrobaten und Clowns.<br><i>©

Remscheid. Es war eine Premierenvorstellung, wie sie schöner nicht hätte ausfallen können: Circus Krone, der größte Zirkus Europas mit dem größten Zirkuszelt der Welt, bot mit 400 Personen und über 200 Tieren auf dem Remscheider Schützenplatz eine grandiose Show.

Wunderschöne Schimmel und mächtige Elefanten zählten dazu, darunter "Colonel Joe", der größte Elefantenbulle der Welt. Behutsam und sanft stieg der sieben Tonnen schwere Dickhäuter über seine rosarote Reiterin hinweg.

Als die Zirkusleute dann ein Gitter um die Manege aufbauten, wurde es sonderbar andächtig im Zelt. Die Löwen wurden freigelassen und drohten dem jungen Dompteur Martin Lacey Jr. mit wildem Fauchen.

"King Tonga" ist der einzige weiße Löwe, der in einem Zirkus lebt. Seine Geschichte klingt wie aus 1001 Nacht: Ein Prinz aus Saudi-Arabien sah Laceys Löwenschau beim Internationalen Circus-Festival von Monte Carlo. Zum Dank schenkte er dem Circus Krone einen kleinen weißen Löwen - "King Tonga".

Verrückt und herrlich komisch lockerte Clown "Val de Fun" die angespannten Gäste wieder auf, parodierte die vorausgegangen Show-Acts und nahm sie gehörig aufs Korn.

Ein weiteres Highlight bot das Nashorn Tsavo, der seit 30 Jahren Zirkusluft atmet. Neugierig wagte sich der Koloss bis zu den Logenplätzen und hielt Groß und Klein in Atem.

Akrobatische Meisterleistung leistete Crazy Wilson auf seinem rotierenden Todesrad. Sein wagemutiger Salto Mortale wurde mit lautem Jubel belohnt. Maja (4) war jedenfalls restlos begeistert: "Das ist ab heute mein Lieblingszirkus."  Circus Crone ist bis Mittwoch, 16. Juni, in Remscheid. Vorstellungen: 15.30 und 20 Uhr, Sonntag 14 und 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Helios-Klinikum reagiert auf Kritik an der Zugangskontrolle
Helios-Klinikum reagiert auf Kritik an der Zugangskontrolle
Helios-Klinikum reagiert auf Kritik an der Zugangskontrolle
Nachwuchs bei den Elefanten im Wuppertaler Zoo in Sicht
Nachwuchs bei den Elefanten im Wuppertaler Zoo in Sicht
Nachwuchs bei den Elefanten im Wuppertaler Zoo in Sicht
Helios-Klinik reagiert auf Kritik
Helios-Klinik reagiert auf Kritik
Burgholztunnel wird gesperrt
Burgholztunnel wird gesperrt
Burgholztunnel wird gesperrt

Kommentare