Wuppertal

Busfahrer fährt über Rot – Zwölf Verletzte

Unfall in Wuppertal.

Wuppertal. Bei einem Zusammenstoß von zwei Linienbussen sind am Samstag zwölf Personen verletzt worden. Wie die Polizei am Wochenende bekanntgab, seien die beiden Gelenkbusse an der Kreuzung Ibachstraße/Winklerstraße im Stadtteil Barmen kollidiert, nachdem der 26-jährige Fahrer des einen Busses eine rote Ampel missachtet hat. Die Busse stießen ungebremst zusammen.

Durch den Unfall wurde der 26-Jährige schwer verletzt. Die zehn weiteren Insassen und der 53-jährige Fahrer des anderen Busses erlitten leichte Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Hochwasser-Soforthilfen kommen in Wuppertal an
Die Hochwasser-Soforthilfen kommen in Wuppertal an
Die Hochwasser-Soforthilfen kommen in Wuppertal an
Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Bandmanager von Brings: „Ich suche nach Lösungen, nicht nach Problemen“
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Bergische Uni sagt Uniball erneut ab
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher
Öffentlichkeitsfahndung nach unbekanntem Einbrecher

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare