Tradition

Burscheider Stollen erhält Bestnoten

+
Bei der Stollenprüfung schnitt die Burscheider Bäckerei Kretzer mit einem sehr positiven Ergebnis ab. 

BURSCHEID Innung zeichnet Bäckerei Kretzer aus.

Herzlichen Glückwunsch: Zwei Christstollen der Bäckerei Kretzer aus Burscheid wurden soeben mit Bestnoten ausgezeichnet. „Die Stollen der Bäcker aus dem Bergischen und aus Leverkusen sind ein Hochgenuss.“ Dieses selbstbewusste Statement kann die Bäckerinnung Bergisches Land nach der Stollenprüfung des Deutschen Brotinstituts abgeben.

Das Institut für die Qualitätsprüfung von Backwaren hat insgesamt 16 Stollen aus dem heimischen Raum ausgezeichnet: Elf erhielten ein „sehr gut“ und fünf die Note „gut“. Darüber hinaus haben drei Bäcker die Goldmedaille verliehen bekommen, da sie drei Jahre in Folge für den gleichen Stollen die Auszeichnung „sehr gut“ bekommen haben.

Der Qualitätsprüfer des Deutschen Brotinstituts, Karl-Ernst Schmalz, hat neben den beliebten Klassikern wie Meisterstollen, Christstollen und Butterstollen – mit und ohne Marzipan – auch wieder andere Kreationen wie Dinkelvollkorn-, Refugium-Champagnerstollen und Butterstollen mit Schokolade geprüft. Die Hauptkategorien sind Form und Aussehen, Oberflächeneigenschaften, Lockerung und Krummbild, Struktur und Elastizität sowie Geruch und Geschmack. Dabei achtet der Qualitätsprüfer unter anderem darauf, dass die Puderzuckerschicht nicht zu dick, die Füllung schön gleichmäßig und die Fruchtverteilung ausgewogen ist. Die Besucher der Rhein-Berg-Galerie in Bergisch Gladbach haben die öffentliche Stollenprüfung ausdrücklich begrüßt, denn sie waren bei der öffentlichen Prüfung zum Probieren eingeladen. Ihr Urteil: „Einfach lecker!“.

Aus Burscheid wurde ausschließlich die Handwerksbäckerei Kretzer bepreist. Mit „sehr gut“ wurde dabei der Butterstollen mit Marzipan, mit „gut“ der Butterstollen bewertet. as

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Jetzt fahren Rollstühle auch Treppen hoch

Jetzt fahren Rollstühle auch Treppen hoch

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Der Protest gegen A-3-Ausbau wird stärker

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren