Blaulicht

Alkoholisierter Fahrer gerät in Gegenverkehr

+

51-jähriger Mann fuhr mit unbeleuchtetem Pkw mehrfach in Gegenverkehr. Geöffnete Weinflasche im Fußraum gefunden.

Burscheid. Am Mittwochabend gegen 19 Uhr wurde in Burscheid auf der Luisenstraße ein Autofahrer aus Windeck im Rhein-Sieg-Kreis von einer Streifenwagenbesetzung der Polizeiwache Burscheid gestoppt. Der 51-jährige Mercedes-Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss und fuhr mehrfach in den Gegenverkehr. Zudem war sein Pkw dabei auch noch komplett unbeleuchtet. 

Bei der anschließenden Verkehrskontrolle fanden die Beamten im Fußraum des Fahrzeugs eine geöffnete Weinflasche. Der Fahrer schwankte derart, dass er sich an seinem Wagen festhalten musste. Einen Alkoholtest lehnte der Mann ab, musste jedoch anschließend eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen. Nach eigenen Angaben ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Autofahrer ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schausteller zufrieden mit Corona-Kirmes
Schausteller zufrieden mit Corona-Kirmes
Helios: Ab Montag keine Besuche mehr
Helios: Ab Montag keine Besuche mehr
Helios: Ab Montag keine Besuche mehr
Polizei nimmt Bankräuber fest
Polizei nimmt Bankräuber fest
Polizei nimmt Bankräuber fest
Rabiate Trickdiebinnen überfallen 90-Jährige in Oberkassel 
Rabiate Trickdiebinnen überfallen 90-Jährige in Oberkassel 
Rabiate Trickdiebinnen überfallen 90-Jährige in Oberkassel 

Kommentare