Wartungsarbeiten

Burgholztunnel wird gewartet

Der Burgholztunnel wird ab kommender Woche für Wartungsarbeiten zeitweise gesperrt. Archivfoto: Andreas Fischer
+
Der Burgholztunnel wird ab kommender Woche für Wartungsarbeiten zeitweise gesperrt.

Ab Montag stehen wieder Wartungsarbeiten im Wuppertaler Burgholztunnel an.

Wuppertal. Für jene, die vom Sonnborner Kreuz durch den Tunnel Richtung Remscheid/Ronsdorf fahren wollen, ist am 8., 9. und 22. Februar nur jeweils ein Fahrstreifen frei. In der Nacht vom 15. auf den 16. Februar soll der Tunnel in Fahrtrichtung Remscheid komplett gesperrt werden. 

Umleitungen werden ausgeschildert; Lkw über 3,5 Tonnen müssen einen größeren Umweg über Elberfeld fahren. Für alle, die den Burgholztunnel Richtung A 46 nutzen möchten, stehen an folgenden Tagen Staus oder Sperrungen an: Vom 10. bis 12. sowie am 23. Februar steht nur eine Fahrspur offen. Vom 17 bis 18. Februar ist die Röhre in Richtung Autobahn komplett gesperrt. -red-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Polizist über Wohnung in der Hasseldelle: „Es sah aus wie ganz normales Leben“
Polizist über Wohnung in der Hasseldelle: „Es sah aus wie ganz normales Leben“
Polizist über Wohnung in der Hasseldelle: „Es sah aus wie ganz normales Leben“
Unfallflucht: 14 500 Euro Sachschaden - Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht: 14 500 Euro Sachschaden - Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht: 14 500 Euro Sachschaden - Polizei sucht Zeugen
Archäologen finden Gräber mitten in Haan
Archäologen finden Gräber mitten in Haan
Archäologen finden Gräber mitten in Haan
Mehrere Engpässe auf der A 3
Mehrere Engpässe auf der A 3
Mehrere Engpässe auf der A 3

Kommentare