Kurioser Fall am Düsseldorfer Hauptbahnhof

Bundespolizei fragt: Wem gehört dieses Rentier?

Mit diesem Rentier war ein junger Mann am Hauptbahnhof unterwegs.
+
Mit diesem Rentier war ein junger Mann am Hauptbahnhof unterwegs.

Ein 21-Jähriger lief mit einem Deko-Rentier durch den Düsseldorfer Hauptbahnhof. Das kam der Bundespolizei komisch vor, also stoppten die Beamten den Mann.

Düsseldorf. Kurioser Fall am Düsseldorfer Hauptbahnhof: Ein 21-jähriger Mann war dort am Samstagmorgen mit einem Rentier unterwegs. Die maßgetreue Figur weckte das Interesse der Bundespolizisten, die zu diesem Zeitpunkt auf Streife waren.

Wie die Beamten erst am Dienstag mitteilen, sagte der Mann, er hätte das Rentier in der Altstadt gefunden. Nun wollte er es mit nach Hause nehmen. Die Bundespolizisten beschlagnahmten die Figur und nahmen den Mann mit zur Wache. Sie leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein.

Der Besitzer der Rentier-Figur kann sich bei der Bundespolizei melden

Das Rentier konnte bislang niemandem zugeordnet werden. Sollte jemand seine Figur wiedererkennen und glaubhaft darlegen können, dass es sein Rentier ist, kann er sich unter der kostenlosen Servicenummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 melden. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

DSDS: Heute singt Riccardo aus Wuppertal
DSDS: Heute singt Riccardo aus Wuppertal
DSDS: Heute singt Riccardo aus Wuppertal
Doc Caro liest im Februar aus ihrem neuen Buch
Doc Caro liest im Februar aus ihrem neuen Buch
Doc Caro liest im Februar aus ihrem neuen Buch
Vohwinkeler Bürgerinitiative spricht von einem Horrorszenario
Vohwinkeler Bürgerinitiative spricht von einem Horrorszenario
Vohwinkeler Bürgerinitiative spricht von einem Horrorszenario
Wuppertaler erfüllen gegenseitig Wünsche
Wuppertaler erfüllen gegenseitig Wünsche
Wuppertaler erfüllen gegenseitig Wünsche

Kommentare