Bundespolizei berät zum Thema Ausbildung

Bundespolizei berät zum Thema Ausbildung

Wuppertal. Die Bundespolizei sucht Nachwuchskräfte für eine zweieinhalbjährige Ausbildung im mittleren Dienst und für die dreijährige Ausbildung im gehobenen Dienst. Gesucht werden daher sowohl Schüler mit mittlerer Reife, Fachhochschulreife oder Abitur als auch Menschen mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung. Für den mittleren Dienst kann sich bewerben, wer im September höchstens 27 Jahre alt ist. Für den gehobenen Dienst beträgt die Altersgrenze 31 Jahre. Interessenten können sich bei einem Vortrag über Aufgaben und Zukunftschancen informieren. red

Donnerstag, 11. April, 16 Uhr, Berufsinformationszentrum, Hünefeldstraße 10a, Wuppertal

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
2000 Bergische sollen im Stadion singen
2000 Bergische sollen im Stadion singen
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord

Kommentare