Denkmalschutz

Bund unterstützt die Museumsbahn

+
Die Museumsbahnen fahren in der Kohlfurth. 

KOHLFURTH Die Bergische Museumsbahn profitiert vom aktuellen Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes.

Dies hat der Haushaltsausschuss des Bundestages nach Angaben des Abgeordneten Manfred Todtenhausen (FDP) entschieden. Demnach kann der Betreiberverein der Museumsbahn mit bis zu 125 000 Euro rechnen. Dafür hatte sich Todtenhausen nach eigenen Angaben gemeinsam mit den bergischen Abgeordneten Jürgen Hardt (CDU) und Helge Lindh (SPD) eingesetzt. Mit dem Geld wollen die Ehrenamtler der Museumsbahn Gleisabschnitte ihrer Strecke denkmalgerecht restaurieren, um den Fahrbetrieb zu erhalten. Außerdem soll ein historischer Triebwagen restauriert und für den Betrieb der Museumsbahn zugelassen werden. ate

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren