Einsatz

Brennender Geldautomat löst Feuerwehreinsatz an der Uni aus

+

WUPPERAL Die Feuerwehr rückte in der Nacht zum Montag zur Universität in Wuppertal aus. Ein brennender Geldautomat hatte den Alarm ausgelöst.

Die Wuppertaler Feuerwehr wurde in der Nacht zum Montag zu einem Brandeinsatz an die Universität gerufen. Gegen 1.40 Uhr hatte eine automatische Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass im Bereich der Mensa ein Geldautomat in Flammen stand. Wie sich später herausstellte, war dieser vorher gesprengt worden. Durch den dadurch ausgelösten Brand, waren die Räumlichkeiten stark verraucht.

Die Einsatzkräfte gingen zunächst mit Atemschutzmasken vor. Wie die Feuerwehr berichtet, konnte jedoch mit Hilfe der Belüftungsanlage der Uni ausreichend belüftet werden. Der brennende Geldautomat wurde mit einem normalen Feuerlöscher gelöscht. Zur Beute und der Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Zeugen, die etwas zu dem Vorfall sagen oder Hinweise auf mögliche Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 0202/2840 zu melden. red

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kasalla erobern Schloss Burg

Kasalla erobern Schloss Burg

3D-Zebrastreifen soll in Wuppertal mehr Sicherheit bringen

3D-Zebrastreifen soll in Wuppertal mehr Sicherheit bringen

Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten

Auffahrunfall mit zwei Schwerverletzten

Unfreiwillige Helfer werden zum Problem

Unfreiwillige Helfer werden zum Problem

Fernverkehrszüge halten nicht am Düsseldorfer Flughafen

Fernverkehrszüge halten nicht am Düsseldorfer Flughafen

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren