Botanischer Garten hat wieder eine Kita

Wuppertal. Seit 2006 hatte der Botanische Garten Wuppertal kein Aufzuchthaus mehr – nun gibt es wieder eine „Pflanzen-Kita“ in einem der neuen Glashäuser. So können wieder Samen aus eigenen und fremden Beeten angezogen werden. Auch die Sanierung der Villa Eller steht kurz vor dem Abschluss. Anlässe für einen Besuch gibt es zahlreiche: Führungen, Pflanzberatungen, Tai-Chi und Nordic Walking, Kunstausstellungen, Lesungen und Lichtbilder-Vorträge. Für Kinder gibt es ein Kelten-Camp oder einen Nachmittag zu Schmetterlingen. red

www.botanischer-garten-wuppertal.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Schülerwettbewerb zu Friedrich Engels
Schülerwettbewerb zu Friedrich Engels

Kommentare