Unfassbar

Blindenhund Arco wurde offenbar gestohlen

+
Beagle Arco ist verschwunden. 

DÜSSELDORF Düsseldorfer Polizei hat noch keine Hinweise auf Täter.

Seit Ostersamstag ermittelt die Polizei: in Düsseldorf-Wersten ist ein Blindenhund gestohlen worden. Der Besitzer hatte ihn nur kurz vor dem Supermarkt angeleint. Obwohl über soziale Netzwerke inzwischen nach dem Beagle Arco gesucht wird, fehlt von dem Vierbeiner jede Spur. Denn als der Rentner nach zehn Minuten zurückkehrte, war der Blindenhund nicht mehr da. 

Jemand muss Arco samt Leine entführt haben, ist sich der Besitzer ganz sicher, der vor drei Jahren sein Augenlicht verlor und auf den Hund angewiesen ist. Der Hund habe immer auf ihn gewartet und würde allein nie weglaufen. Da der Beagle „lammfromm“ sei, könne man nicht ausschließen, dass er freiwillig mitgegangen sei. Der Besitzer hat sofort Strafanzeige bei der Polizei erstattet und informierte auch das Tierheim. 

Bisher haben sich aber keine Zeugen gemeldet, die Hinweise auf die Täter geben können. Hinweise an die Polizei: Tel. (02 11) 87 00. si

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Chinesische Krabbe auf der Straße entdeckt
Chinesische Krabbe auf der Straße entdeckt
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Innogy-Manager Günther nach Säure-Angriff: „Ich hätte sterben können“
Innogy-Manager Günther nach Säure-Angriff: „Ich hätte sterben können“
Hochzeitsmesse spricht Besucher an
Hochzeitsmesse spricht Besucher an

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren