Razzia

Bilanz: 221 Personen wurden kontrolliert

WUPPERTAL Ein Mann wurde festgenommen.

Bei der Razzia am Donnerstagabend in Elberfeld hat die insgesamt 221 Personen kontrolliert. Ein Mann wurde festgenommen – er wurde im Zusammenhang mit Betäubungsmittel-Delikten gesucht. „Unser Ziel war es, mögliche Strukturen im Zusammenhang mit Clan-Kriminalität zu erkennen und aus der Anonymität herauszuholen“, hieß es von der Polizei. Im Einsatz waren Beamte in Zivil, teilweise vermummte Beamte und auch Polizeihunde. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Sie tauscht das Büro gegen die Backstube
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Daten: CDU-Chef zeigt sich selbst an
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Sperrung im Kreuz Wuppertal-Nord
Nach Großbrand in Düsseldorf: Feuerwehrmann außer Lebensgefahr
Nach Großbrand in Düsseldorf: Feuerwehrmann außer Lebensgefahr

Kommentare