Berliner Platz: Land fördert Umgestaltung

Wuppertal Die Stadt Wuppertal kann in Kürze mit der Umgestaltung des Berliner Platzes beginnen. Das Land Nordrhein-Westfalen habe eine Förderzusage über 1,9 Millionen Euro für diese Maßnahme gegeben, teilte die Stadt Wuppertal mit. Die Umgestaltung soll im kommenden Jahr unter anderem in den Bereichen Schöneberger Ufer, Höfen und Rosenau sowie direkt am Berliner Platz erfolgen. Am Schöneberger Ufer wird die Fahrbahn saniert und eine Promenade entlang der Wupper errichtet. Zur Beseitigung von Angsträumen soll es zudem ein neues Beleuchtungskonzept geben. Auf dem Berliner Platz werden der Kiosk und der Pavillon beseitigt, darüber hinaus neue Sitzbänke und Bäume aufgestellt. Rosenau und Höfen erhalten ebenfalls eine Aufwertung durch die Beseitigung von Angsträumen und neue Beleuchtung. Viele der Ideen, die mit der Umgestaltung umgesetzt werden, waren im Rahmen einer Bürgerbeteiligung entwickelt worden. Das Projekt soll voraussichtlich 2022/2023 abgeschlossen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
Keine Impfstoffproduktion mehr in Wuppertal
Urteil zu Schrottimmobilien ein „gutes Signal“
Urteil zu Schrottimmobilien ein „gutes Signal“
Urteil zu Schrottimmobilien ein „gutes Signal“
Schloss Lüntenbeck erstrahlt in neuem Licht
Schloss Lüntenbeck erstrahlt in neuem Licht
Schloss Lüntenbeck erstrahlt in neuem Licht
Urteil: Haftstrafe für Loverboy
Urteil: Haftstrafe für Loverboy
Urteil: Haftstrafe für Loverboy

Kommentare