Kultur

Bergische präsentieren sich auf der ITB

Wuppertaler MdB Helge Lindh (2. rechts)) besuchte den ITB-Kultur-Stand. 

BERGISCHES LAND/BERLIN Im dritten Jahr stellen die Kulturpartner in dieser Konstellation einen gemeinsamen Stand auf der ITB in der NRW-Halle.

BERGISCHES LAND/BERLIN Unter dem Titel „Wuppertal - Kunst - Musik - Tanz“ werben Von der Heydt-Museum, Tanztheater Wuppertal Pina Bausch, Skulpturenpark Waldfrieden, Historische Stadthalle und Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin gemeinsam für die nächsten Ausstellungen, Uraufführungen, Premieren und Konzerte. 

Im dritten Jahr stellen die Wuppertaler Kulturpartner in dieser Konstellation einen gemeinsamen Stand auf der ITB in der NRW-Halle. Auch die Bergische Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und Solinger Stadtmarketing sind mit einem Stand auf der Messe vertreten, um gemeinsam für das bergische Städtedreieck die Werbetrommel zu rühren. red

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel