Bayer spendet 18 000 Liter Desinfektionsmittel

Wuppertal. Nach Tests und medizinischem Material spendet Bayer nun Hand-Desinfektionsmittel an den Krisenstab der Stadt Wuppertal – insgesamt 18 00 Liter. Es wird zentral an Einrichtungen verteilt. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Kunst kommt zum Menschen
Die Kunst kommt zum Menschen
Autokino auf dem Carnaper Platz geht in die Verlängerung
Autokino auf dem Carnaper Platz geht in die Verlängerung
Corona bedroht Düsseldorfs Top-Attraktion
Corona bedroht Düsseldorfs Top-Attraktion
Polizei löst Demo in Wuppertal auf
Polizei löst Demo in Wuppertal auf

Kommentare