Bahnhöfe werden heute kulinarisch genutzt

Auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände Heiligenhaus steht jetzt die Kult-Kaffee Rösterei. Die Terrasse ist ein alter Waggon, der auf Schienen steht.
+
Auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände Heiligenhaus steht jetzt die Kult-Kaffee Rösterei. Die Terrasse ist ein alter Waggon, der auf Schienen steht.

Entlang der Route bieten sich viele schöne Lokale für eine Rast an

Von Eike Rüdebusch

Das Schöne an den Radtrassen in der Region ist doch meistens, dass sie gespickt sind mit Bahnhöfen, die heute anders genutzt werden.

Das Brauhaus Alter Bahnhof (Güterstraße 9, Velbert) Das Brauhaus bietet vor allem Deftiges. Auf dem Vorplatz des ehemaligen Bahnhofs, der 1925 als Bahnhof Velbert-Ost eröffnet worden war, ist ein Supermarkt gelegen.

www.brauhausvelbert.de

An der Strecke findet sich auch die Gaststätte Dampflok (Ernst-Moritz-Arndt-Str. 98, Velbert) im alten Bahnhof Velbert-West. Dort gibt es etwa Cevapcici, Grillteller und Jägerpfanne oder Schnitzel.

www.facebook.com/Gasthaus-Zur-Dampflok-755159731209054

Die Kult-Kaffee Rösterei (Westfalenstraße 12, Heiligenhaus) auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände Heiligenhaus bietet frisch gerösteten Kaffee und verkauft auch die Bohnen. Fachkundige Beratung inklusive.

www.kult-kaffee.de

Abseits des Weges findet sich das Restaurant Kleine Schweiz (Wimmersberger Straße 125, Velbert-Tönisheide), das in vierter Generation betrieben wird. Dort kann man gut essen, und vorher oder anschließend den Eignerbach Rundweg oder um die Steinbrüche wandern.

www.kleine-schweiz.de

Wer ganz am Ende der Trasse in Essen aus dem Tunnel der Straße Am Wildbach kommt, müsste nach rechts abbiegen, um in die Altstadt von Kettwig zu gelangen. Wer aber rechts auf die Heiligenhauser Straße fährt, der kann noch kurz ein Eis essen bei Mika’s Eisbox (Heiligenhauser Straße 32, Essen). Die Kugel hausgemachtes Eis kostet 1,10 Euro bei dem Straßenverkauf mit Außenterrasse.

www.mikas-eisbox.de

In der Altstadt von Kettwig ist die Auswahl groß, ebenso wie in Wülfraths Altstadt am Beginn der Trasse. Ein Tipp in Wülfrath ist das Café Meiners (Wilhelmstraße 149, Wülfrath), wo es Kuchen und Torten gibt, aber auch Frühstück und Mittagskarte – süß und herzhaft, auch vegetarisch.

www.cafe-meiners.eatbu.com

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wuppertaler Kitchen-Beach wird bei Besuchern gut angenommen
Wuppertaler Kitchen-Beach wird bei Besuchern gut angenommen
App soll Sportbegeisterte zusammenbringen
App soll Sportbegeisterte zusammenbringen
Wuppertaler Kitchen-Beach wird bei Besuchern gut angenommen
Wuppertaler Kitchen-Beach wird bei Besuchern gut angenommen
Neue Park-App kommt bis Ende des Jahres
Neue Park-App kommt bis Ende des Jahres

Kommentare