B 7: Busspur ist für Radler freigegeben

+
Radfahrer mussten lange auf die Freigabe warten. Foto: Stefan Fries

Wuppertal. Die Busspur auf der B 7 zwischen Kasinostraße und Robert-Daum-Platz ist jetzt für Radfahrer freigegeben. Christoph von der IG Fahrradstadt hat in seinem Blog Talradler.de ein Video gepostet. Der Freigabe vorausgegangen war ein längerer Weg durch verschiedene Gremien. Ursprünglich wollte die Stadt das Stück nicht freigeben und bekam vor Gericht sogar Recht. Nach Fertigstellung des Döppersberg bewertete die Verwaltung die Sachlage aber neu und im Oktober beschloss der Verkehrsausschuss die Freigabe. est

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Der schönste Job am ganzen Flughafen“
„Der schönste Job am ganzen Flughafen“
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
Die ungewisse Zukunft der Düsseldorfer Umweltspur
„Franziskaner“ zieht ins Wuppertaler Sticher-Haus
„Franziskaner“ zieht ins Wuppertaler Sticher-Haus
Verpuffung in Sonnborn: Fünf Personen aus Haus gerettet
Verpuffung in Sonnborn: Fünf Personen aus Haus gerettet

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren