Autokino: Gottesdienst und Brings-Konzert

Wollen auch in Coronazeiten für eine Superjeilezick sorgen: Stefan Brings und seine Mitstreiter. Archivfoto: Roberto Pfeil/dpa
+
Wollen auch in Coronazeiten für eine Superjeilezick sorgen: Stefan Brings und seine Mitstreiter. Archivfoto: Roberto Pfeil/dpa

Heute

Düsseldorf. Brings ist wohl „die erste Band weltweit, die wieder auf die Bühne geht“. So die Worte ihres Managers Stefan Kleinehr, durch und durch Düsseldorfer Karnevalist. Am Montag hatten Brings für den 17. und 18. April Live-Auftritte im Autokino in Köln-Porz versprochen – ein Teil des Erlöses soll an die Mitarbeiter der Kölner Uni-Klinik gehen. Und auch mit dem just in dieser Woche eröffneten Autokino in Düsseldorf laufen entsprechende Gespräche. Wenn, dann soll das Ganze noch im April stattfinden. Beim Autokino-Konzert spielt die Band auf der Bühne, wird auch auf die Großbildleinwand projiziert. Der Sound kommt über das Autoradio auf einer UKW-Frequenz in die Autos. Fest steht schon, dass es an Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag jeweils um 11 Uhr Gottesdienste und Messen im Autokino Düsseldorf geben wird. Kostenfreie Tickets online. juki/red

www.autokino-duesseldorf.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Warnungen vor Sturzfluten blieben ungehört
Ampel bei Unfall schwer beschädigt
Ampel bei Unfall schwer beschädigt
Ampel bei Unfall schwer beschädigt
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Schäden am Opernhaus auf 10 Millionen Euro beziffert
Schäden am Opernhaus auf 10 Millionen Euro beziffert
Schäden am Opernhaus auf 10 Millionen Euro beziffert

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare