Audi prallt gegen Ampelmast

Als die Polizei ihn kontrollieren wollte, gab der Fahrer Gas. Symbolfoto: Roland Keusch
+
Als die Polizei ihn kontrollieren wollte, gab der Fahrer Gas. Symbolfoto: Roland Keusch

Wuppertal Als Polizisten in der Nacht zu Mittwoch einen Audi mit roten Händlerkennzeichen aus Berlin in Wuppertal anhalten wollten, raste der Fahrer davon. Auf der Flucht überfuhr er ein Straßenschild und kollidierte mit einem Ampelmast an der Carnaper Straße. Der Fahrer versuchte, zu Fuß zu flüchten, wurde aber gefasst. Der Ampelmast wurde so stak beschädigt, dass er abgebaut werden musste. Die Kennzeichen waren gestohlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare