Bauvorhaben

A 46: Ende Januar gibt es einen Plan

+
15 Brücken werden entlang der A 46 saniert. (Symbolfoto)

WUPPERTAL Der Landesbetrieb Straßen NRW hat sich eine Menge vorgenommen für die nächsten Jahre.

In Wuppertal sollen bis 2025 insgesamt 15 Brücken entlang der A 46 saniert werden. 2019 wird an diesem Projekt weitergearbeitet. Wann allerdings genau wo saniert wird, das kann Straßen NRW-Sprecher Alois Höltgen noch nicht sagen. Es laufen Gespräche, die über eine konkrete Jahresplanung entscheiden, erklärt er. „Voraussichtlich Ende Januar wird unser Sanierungskonzept für dieses Jahr stehen.“ Was Höltgen zum jetzigen Zeitpunkt sagen kann, ist, dass vier Brücken in Wichlinghausen in diesem Jahr komplett erneuert werden sollen. Auch in Sonnborn will Straßen NRW aktiv werden. Dort muss die externe Vorspannung einer Brücke saniert werden. gk

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Ein Brief an Greta Thunberg

Ein Brief an Greta Thunberg

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Tote Rentnerin in Wuppertal: Tatverdächtiger gefasst

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Durchfahrt Unterburg ist ab Montag gesperrt

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

Kasino könnte die Kasse klingeln lassen

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

BMW-Unfall: Fahrer hat keinen Führerschein

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren