Verkehr

A 3: Zubringer nach Köln ist wieder frei

+
Es geht wieder auf direktem Weg zum Dom. 

KÖLN Rechtzeitig zu den beginnenden Spielen der Handball-Weltmeisterschaft in der Kölner Lanxess-Arena können Autofahrer aus dem Bergischen Land wieder direkt nach Deutz oder ins Zentrum der Domstadt fahren.

Straßen NRW hat im Autobahnkreuz Köln-Ost die seit Juli 2014 bestehende Sperrung des Zubringers der A 3 aus Richtung Norden auf die zur Zoobrücke führende A 4/B 55a aufgehoben. Damit entfallen die zeitraubenden Umwege über Köln-Mülheim oder Köln-Merheim. 

Bis Mitte des Jahres gibt es allerdings noch Einschränkungen auf der Stadtautobahn B 55a zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Ost und der Zoobrücke. Und zwar im Tunnel Köln-Kalk. Bis zu dessen vollständiger Sanierung gilt dort Tempo 50. Außerdem dürfen ihn nur LKW bis 7,5 Tonnen durchfahren. ff

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Internationaler Zirkus Flic Flac feiert Premiere in Wuppertal
Internationaler Zirkus Flic Flac feiert Premiere in Wuppertal
Start: Vorverkauf für das Weihnachtssingen
Start: Vorverkauf für das Weihnachtssingen
Von der Heydt-Museum baut bis März um
Von der Heydt-Museum baut bis März um
Forensik: Stadt Wuppertal sieht sich im Plan
Forensik: Stadt Wuppertal sieht sich im Plan

Kommentare