Verkehr

20 Millionen Euro für bessere Mobilität

Auch der Ausbau der Radwegeinfrastruktur ist geplant.
+
Auch der Ausbau der Radwegeinfrastruktur ist geplant.

NRW-weit stellt das Land 100 Millionen Euro für die Weiterentwicklung und Stärkung der städtischen Mobilitätssysteme bereit.

Düsseldorf. Die Stadt erhält eine 20-Millionen-Euro-Förderung vom Land, um die Mobilität zu verbessern. „Mit dem Projekt werden Angebote geschaffen, die in den hochverdichteten Stadtteilen Pempelfort, Derendorf und Golzheim dringend gebraucht werden“, sagt Mobilitätsdezernent Jochen Kral. Dazu werden Mobilstationen in den Stadtteilen Unterbilk und Friedrichstadt sowie der Ausbau der Radwegeinfrastruktur geplant.

Außerdem werde die Rheinbahn einige neue Haltestellen testen, bei denen das Dach begrünt oder mit einer Solaranlage ausgestattet werde. Umgesetzt werden sollen diese und weitere Vorhaben mit der Landesförderung bis spätestens 2026. NRW-weit stellt das Land 100 Millionen Euro für die Weiterentwicklung und Stärkung der städtischen Mobilitätssysteme bereit. lho

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In der Barmer Brauerei läuft alles in Handarbeit
In der Barmer Brauerei läuft alles in Handarbeit
In der Barmer Brauerei läuft alles in Handarbeit
So fließt der Verkehr bei Großveranstaltungen auf Schloss Burg
So fließt der Verkehr bei Großveranstaltungen auf Schloss Burg
So fließt der Verkehr bei Großveranstaltungen auf Schloss Burg
Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Nackte Menschen lagen in Wuppertal auf Krankenhausboden - Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein
Unfall: Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben
Unfall: Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben
Unfall: Motorradfahrer im Krankenhaus gestorben

Kommentare