Tourismus in Deutschland

Beliebteste Sehenswürdigkeiten sind in Bayern

+
Die Allianz Arena in München ist auf Platz 36 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland.

München - Laut einer Online-Umfrage sind ein Drittel der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Bayern. München taucht auf der Liste elf Mal auf.

Von den 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland befindet sich rund ein Drittel (33) in Bayern. Das berühmte Schloss Neuschwanstein bei Füssen musste 2015 seinen Spitzenplatz in der jährlichen internationalen Online-Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus zwar für den Europa-Park Rust räumen. Dafür schaffte es kein Bundesland so oft auf die Liste.

Unter den beliebtesten Sehenswürdigkeiten ist neben Rothenburg ob der Tauber (Platz 6), der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen (8), der romantischen Straße zwischen Würzburg und Füssen (10), dem Königssee (12) und der Nürnberger Kaiserburg (13) auch das Legoland in Günzburg (49).

Besonders oft ist München auf der Liste vertreten. Unter die Top 100 der Lieblings-Sehenswürdigkeiten schafften es das Oktoberfest (14), die Allianz Arena (36), der Marienplatz (44), der Englische Garten (59), der Olympiapark (63), das Hofbräuhaus, der Viktualienmarkt sowie die Alte und Neue Pinakothek (alle gemeinsam auf Platz 70), das Deutsche Museum und die BMW Welt (beide 80) sowie die Frauenkirche und das Schloss Nymphenburg (beide 88).

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Sitznachbar masturbiert: Crew verweigert Frau, Platz zu wechseln
Sitznachbar masturbiert: Crew verweigert Frau, Platz zu wechseln
Flug-Ratgeber: Flughäfen, Buchung, Flugzeuge & Sicherheit an Bord
Flug-Ratgeber: Flughäfen, Buchung, Flugzeuge & Sicherheit an Bord
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München
Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?
Was passiert eigentlich mit übrig gebliebenem Flugzeugessen?
Diese Neuerungen kommen Sie bei Ryanair teuer zu stehen
Diese Neuerungen kommen Sie bei Ryanair teuer zu stehen