Darin kann man wohnen?

Verrückt: Diese Hotels weltweit gibt es wirklich

Urlaub in einem herkömmlichen Hotel machen? Ist doch langweilig! In diesen Hotels kommen Reisende auf ihre Kosten, die einmal etwas Besonderes erleben möchten.

Haben Sie genug von diesen ewig gleich öden Hotels mit 0815-Einrichtung und Frühstücksbuffet? Dann sollten Sie sich diese so genannten Hotels einmal genauer ansehen ...

Caphotel in Kyōto, Japan

Wer sein Reise-Budget gerne für andere Dinge ausgibt als für die Unterkunft, der sollte sich in diesem Hotel eine Kapsel reservieren. Der Nachteil: Die Kapseln erinnern auf den ersten Blick stark an Fächer im Leichenschauhaus. Und Platzangst sollten Sie auch keine haben ...

Sheraton Huzhou Hot Spring Resort in Huzhou, China

Über stolze 27 Stockwerke verfügt dieses Hotel in Form eines Donuts - manche sprechen bei der Optik auch von Hufeisen. Welche Form auch immer es ist: Das Sheraton Huzhou Hot Spring Resort ist 102 Meter hoch und wurde im Jahr 2013 sogar mit dem dritten Platz des Emporis Skyscraper Awards ausgezeichnet.

Sun Cruise Resort in Gangwon-do, Südkorea

In diesem Hotel gibt es alles auf einmal: Gäste wohnen in einem Kreuzfahrtschiff, hoch oben auf einem Berg, direkt über dem Meer. Klingt komisch? Dann sehen Sie selbst.

Lesen Sie hier: Hotelmitarbeit verrät, was Sie nach dem Check-In tun sollten.

Bubble Hotel auf Bali, Indonesien

Übernachten in einer Blase: Hier erwartet Gäste ein atemberaubender Blick auf den Ozean und die Sterne von Bali - und zwar rund um die Uhr. Denn dieses Bubble Hotel auf Bali ermöglicht einen Rundumblick in die einzigartige Natur.

Ein Beitrag geteilt von Dhee (@dhee398) am

Frying Pan Tower vor der Küste von Cape Fear, North Carolina, USA

Dieses Hotel ist wahrscheinlich das Gefährlichste der Welt: Der "Frying Pan Tower" befindet sich mitten im Meer, 55 Kilometer vor der Küste von Cape Fear, zu deutsch "Kap der Angst", in North Carolina. Weder Wellness, noch Strand oder besonders leckeres Essen erwarten die Gäste auf dieser Reise. Dafür aber echtes Abenteuer: Orkane wüten regelmäßig um das Hotel, im Meer tummeln sich die Haie.

Pioneertown in Kalifornien, USA

In Pioneertown geht es zu wie im Wilden Westen: Ein Saloon, ein Gefängnis und Gestänge zum Anbinden von Pferden vor idyllischen Boutiquen warten hier auf die Gäste. Mit Live-Musik in den Sonnenuntergang feiern und im Westernstil nächtigen - sind Sie schon auf den Geschmack gekommen?

Auch interessant: Warum Sie im Hotel nie im obersten Stockwerk wohnen sollten.

sca

Ekel-Horror am Hotelbuffet

Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Alte Kartoffelstangen und Fertig-Ei: Das Frühstücks-Omelette aus Resten ist für viele Hotelgäste ein absolutes No-Go. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Schöner Strand, gutes Hotel, aber das Essen eine Katastrophe. Die ekligsten Überraschungen von Urlaubern am Hotelbuffet hat das Reiseportal Holidaycheck zusammengestellt. Hier gab es ein Steak mit Made. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Kein Einzelfall: Gammliges Obst lieblos auf dem Frühstücksbuffet drapiert. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Kartoffelbrei mit Kruste. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Bei diesem Rührei aus der Packung vergeht den meisten Urlaubern der Appetit. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Schimmel auf der Süßspeise. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Ein Haar in der Suppe, kann einen den Urlaub vielleicht nicht vermiesen. Doch beim Anblick von diesem haarigen Quarkbällchen...   © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Tierische Tischnachbarn die sich um die letzten Krümel streiten, sind beim Abendessen weniger amüsant. © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
Würstchen oder Speck? © HolidayCeck.de
Haare, vergammeltes Obst oder Schimmel: Ekelhafte Überraschungen am Hotelbuffet.
An der Luft getrockneter Aufschnitt ist eindeutig ein Fall für die Mülltonne. © HolidayCeck.de

Rubriklistenbild: © Teaser

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Schock für Fahrgäste: Hier lässt ein Busfahrer einen Affen ans Steuer

Schock für Fahrgäste: Hier lässt ein Busfahrer einen Affen ans Steuer

Polizei an Flughafen sprengt Tasche - Sie werden nicht glauben, was drin war

Polizei an Flughafen sprengt Tasche - Sie werden nicht glauben, was drin war

Magen-Darm auf der Kreuzfahrt: 300 Passagiere erleben Albtraum

Magen-Darm auf der Kreuzfahrt: 300 Passagiere erleben Albtraum

Sehen Sie auf diesem Bild ein Paar im Urlaub - oder doch etwas Unanständiges?

Sehen Sie auf diesem Bild ein Paar im Urlaub - oder doch etwas Unanständiges?

Warum Sie Ihren Koffer im Hotel nie auf den Boden stellen sollten

Warum Sie Ihren Koffer im Hotel nie auf den Boden stellen sollten

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren