Druckverlust

Air-Berlin-Maschine muss zwischenlanden

Berlin - Eine Air-Berlin-Maschine auf dem Weg von Düsseldorf nach Malaga ist am Mittwoch in Toulouse außerplanmäßig gelandet. Ursache war ein Druckabfall in der Kabine.

Die 118 Passagiere kamen nach Unternehmensangaben mit dem Schrecken davon. Zuerst hatte „RP Online“ über den Zwischenfall berichtet. Wie Air Berlin mitteilte, sollten die Passagiere am Mittwochabend mit einem Ersatzflugzeug nach Malaga gebracht werden. Die Ursache des Druckverlustes war noch unklar. Techniker in Toulouse überprüften die Maschine, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Diese Neuerungen kommen Sie bei Ryanair teuer zu stehen
Diese Neuerungen kommen Sie bei Ryanair teuer zu stehen
Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee
Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee
Flug-Ratgeber: Flughäfen, Buchung, Flugzeuge & Sicherheit an Bord
Flug-Ratgeber: Flughäfen, Buchung, Flugzeuge & Sicherheit an Bord
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
3.400 Kalorien pro Flug: Darum schmeckt Flugzeug-Essen so gut
Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen
Warum Sie vermeiden sollten, an Flughäfen auf Toilette zu gehen