Umzugstress

"Wollt ihr mich verarschen?": Dieser Star wettert gegen Möbelhaus

Umzüge können ganz schön stressig sein - davon kann Ex-Monrose-Sternchen Senna Gammour ein Liedchen singen. Was ihr diese Woche passiert ist, lesen Sie hier.

Senna Gammour, ehemaliges Mitglied der Girlgroup "Monrose" hat sich für ihre neue Wohnung in Berlin eine Einrichtung bei Möbel Höffner gekauft. Vergangenen Mittwoch sollten die Möbel geliefert werden. Als nach acht Stunden des Wartens noch immer nichts bei ihr angekommen war, riss der Sängerin der Geduldsfaden.

Denn obwohl sie zwischendrin mehrmals mit Mitarbeitern des Unternehmens telefoniert hatte, konnte ihr niemand wirklich weiterhelfen. "Eine hat mich sogar weggedrückt. Die war sehr cool", schimpfte Senna anschließend auf Instagram.

Lesen Sie hier: Schon wieder Ärger mit DHL - eine Münchnerin packt aus

"Willst du mich verarschen?"

In ihrer Insta-Story machte die 38-Jährige ihrem Ärger Luft. "Ich erwarte von so einem großen Unternehmen guten Kundenservice. Der Kunde ist König. Das war heute aber leider nicht der Fall".

Ein Kundenbetreuer geriet dabei besonders in die Schusslinie. Dieser teilte ihr mit, sie werde ihre Ware bekommen - sie wüssten nur noch nicht, wann. Senna zeigte sich fassungslos: "Willst du mich verarschen?"

Am nächsten Tag probierte sie ihr Glück erneut - und siehe da - am Nachmittag dann das langersehnte Happy End: "Möbel Höffner ist da, die Lieferanten sind superfreundlich und es ist wohl einfach ein Kommunikationsproblem zwischen den Lieferanten und denen, die die Termine machen", so das Story-Update. Dann steht dem Einzug ins neue Heim ja nichts mehr im Wege. 

sm

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Ein Klassiker, den jeder kennt, sind zusammengerollte Geldscheine in Strümpfen und Socken.
Ein Klassiker, den jeder kennt, sind zusammengerollte Geldscheine in Strümpfen und Socken. © pixabay
Die Matratze ist ein beliebter Hort für das eigene Geld. So hat man nachts immer das Gefühl gut auf seine Habe aufpassen zu können. Doch leider ist das auch den Einbrechern bekannt.
Die Matratze ist ein beliebter Hort für das eigene Geld. So hat man nachts immer das Gefühl, gut auf seine Habe aufpassen zu können. Doch leider ist das auch den Einbrechern bekannt. © pixabay
Ob zwischen zwei Büchern oder in einem Umschlag zwischen den Buchseiten – im Regal sucht jeder Einbrecher.
Ob zwischen zwei Büchern oder in einem Umschlag zwischen den Buchseiten – im Regal sucht jeder Einbrecher. © pixabay
Auch ein beliebtes Versteck ist der Kühlschrank oder das Gefrierfach. Das Geld wird in eine Tupperbox oder einen Gefrierbeutel gesteckt und hinter die Lebensmitteln gestellt.
Auch ein beliebtes Versteck ist der Kühlschrank oder das Gefrierfach. Das Geld wird in eine Tupperbox oder einen Gefrierbeutel gesteckt und hinter die Lebensmitteln gestellt. © pixabay
Auch deutsche Blumentöpfe sind nicht sicher. Zwischen Vase und Topf verschwinden meist einige Geldscheine.
Auch deutsche Blumentöpfe sind nicht sicher. Zwischen Vase und Topf verschwinden meist einige Geldscheine. © pixabay
Auch im Backofen sind Ihre Scheine nicht sicher…
Auch im Backofen sind Ihre Scheine nicht sicher… © pixabay
…genauso wenig wie im Spülkasten der Toilette. Diese Verstecke hat man schon in zahlreichen Filmen gesehen und sind deshalb jedermann bekannt.
…genauso wenig wie im Spülkasten der Toilette. Diese Verstecke hat man schon in zahlreichen Filmen gesehen und sind deshalb jedermann bekannt. © pixabay
Teppiche, Matten und Fußabtreter: Diebe suchen alles ab.
Teppiche, Matten und Fußabtreter: Diebe suchen alles ab. © pixabay
Jeder Zeichentrickdieb schaut hinter Spiegeln und Bilderrahmen – genauso machen es reale Einbrecher.
Jeder Zeichentrickdieb schaut hinter Spiegeln und Bilderrahmen – genauso machen es reale Einbrecher. © pixabay
Vergessen Sie Großmutters Keksdose – im besten Fall erleichtern Sie es damit dem Einbrecher sein Diebesgut sicher zu verstauen.
Vergessen Sie Großmutters Keksdose – im besten Fall erleichtern Sie es damit dem Einbrecher sein Diebesgut sicher zu verstauen. © pixabay

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel

Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel

Familie deckt Zuhause in Bierdosen ein - und muss jetzt ausziehen

Familie deckt Zuhause in Bierdosen ein - und muss jetzt ausziehen

Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu

Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu

Mit diesen genialen Tricks haben Fettflecken keine Chance

Mit diesen genialen Tricks haben Fettflecken keine Chance

Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht

Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren