Vegane Vorratshaltung

„Die Höhle der Löwen“ (VOX): Fleischersatz „Early Green“ will einen Deal

Zu sehen sind Nicole und Bernd Sell, die während der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ auf VOX ihr Produkt „Early Green“ vorstellen.
+
Nicole und Bernd Sell wollen einen Löwen mit „Early Green“ überzeugen.

Nicole und Bernd Sell wollen mit ihrer haltbaren Fleischersatzmischung „Early Green“ vegane Vorratshaltung ermöglichen. Bei der „Höhle der Löwen“ (VOX) suchen Sie nach einem Investor.

München – Das Gründerpaar Nicole und Bernd Sell stellt bei der „Höhle der Löwen“ die Trockenmischungen für Fleischalternativen zu Steaks, Burgern und Gyros von „Early Green“ vor. Die Fertigmischungen für die vegane Küche lassen sich trocken lagern und als Fleischersatz schnell in der Küche zubereiten.
Was die Fleischalternative kann und welchen Deal die Gründer sich wünschen, verrät 24garten.de*.

Als Nicole Sell ihre Ernährung auf vegane Speisen umstellte, testete sie diverse Fleischersatzprodukte. Doch leider konnten sie die meisten Produkte nicht überzeugen, da sie nur sehr kurz haltbar waren, vor allem ungekühlt. Um das zu umgehen, hat das Ehepaar seine eigene Fertigmischung entwickelt, die ohne Kühlung auskommt. „Early Green“ ist ein Fleischersatzpulver auf Seitanbasis. Neben Geschmack und der großen Flexibilität sollen die Mischungen vor allem durch eine einfache Zubereitung und eine gute Lagerung überzeugen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare