Kurioses Projekt

Familie baut sich die Küche der Simpsons zuhause nach

+
In diesem Haus wohnen die "Simpsons".

Joe Hamilton und Marcia Andreychuk dachten sich, dass sie eine neue Küche bräuchten. Und zwar nicht irgendeine, sondern die aus der Comic-Serie "Die Simpsons".

Normal kann jeder. Das dachte sich wahrscheinlich das Paar Joe Hamilton und Marcia Andreychuk aus dem kanadischen Calgary, als sie eine neue Küche planten. Anstatt in das nächste Möbelhaus zu fahren oder sich eine Standard-Küche online zu bestellen, fassten sie den Beschluss für ein außergewöhnliches Projekt: Sie bauten die Küche der "Simpsons" möglichst originalgetreu nach.

Kurioses Projekt: Die Simpsons-Küche in echt

Hamilton ist dabei der größere Fan der US-Serie von beiden. "Jeden Winter schaue ich mir jede einzelne Episode an, die es bisher gibt," sagt er dem Nachrichtenportal CBC.

Hier sehen Sie die Simpsons-Küche im Video:

Als nächstes Projekt wollen die beiden ihren Keller zu Moe's Taverne umbauen. Wir sind gespannt!

Auch interessant: In Italien können Sie nun in einer Burg wohnen - unter einer Bedingung.

mil

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Diese sieben Einrichtungsfehler im Wohnzimmer machen auch Sie

Diese sieben Einrichtungsfehler im Wohnzimmer machen auch Sie

"Albtraum": Familienvater hängt Schild an Haus auf - um andere davor zu warnen

"Albtraum": Familienvater hängt Schild an Haus auf - um andere davor zu warnen

Wie bitte? Mit der Heizung lässt sich die Wohnung kühlen

Wie bitte? Mit der Heizung lässt sich die Wohnung kühlen

Strahlend weiße Fugen - mit diesem genialen Trick

Strahlend weiße Fugen - mit diesem genialen Trick

Schwarze Wandfarbe: Warum Sie auf die dunkle Seite wechseln sollten

Schwarze Wandfarbe: Warum Sie auf die dunkle Seite wechseln sollten

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren